Skip to main content

Name:

Datum:

Ort:


ANKE PAN

Text1:

RONDELL IM KLEVCHEN
November 2021
 

Beschreibung unter dem Bild:

Früh wurde das einzigartige Talent der 1993 in Mülheim a.d. Ruhr geborenen Pianistin Anke Pan entdeckt.

ANKE PAN


November 2021 (genauer Termin noch unbekannt),
Rondell der Jugendmusikschule

Früh wurde das einzigartige Talent der 1993 in Mülheim a.d. Ruhr geborenen Pianistin Anke Pan entdeckt. Mit 4 Jahren begann sie mit dem Klavierspiel, mit 7 Jahren spielt sie ihr erstes Klavierkonzert mit Orchester. Es folgen zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben und die Auszeichnung als Steinway Young Artist. Mit 12 Jahren wird sie als Jungstudentin in die Klasse von Pierre-Laurent Aimard aufgenommen. Ihr Studium . Mit 17 Jahren wechselt sie zu Prof. Ilja Scheps, bei dem sie ihr Studium mit Konzertexamen abschließt. Sie ist Stipendiatin der "Deutschen Stiftung Musikleben", der Liechtensteiner Stiftung "Musik und Jugend" und der "Werner Richard - Dr. Carl Dörken-Stiftung", die sie für die WDR-Konzertreihe "Best of NRW" auswählte. Auf 1. Preise bei der "Romantic Music Competition" in Lancaster (USA), dem "Alion Baltic Festival" (Estland) und der "International Piano Competition Val de Travers" (Schweiz) folgen schnell Auftritte in Funk und Fernsehen.

Seitdem führen ihre zahlreichen Auftritte Anke durch ganz Europa, nach China und in die USA und sie ist bei renommierten Festivals wie dem Klavierfestival Ruhr, dem Yehudi-Menuhin Festival in Gstaad, dem Tübinger Pianistenfestival, dem Lancaster International Piano Festival oder den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern zu erleben. Ihre jüngste CD "Klavierfantasien" mit Werken von Beethoven, Chopin und Schubert erschien 2021.

Das Konzert in Heinsberg ist Teil der hochkarätig besetzten regionalen Reihe „Klavier entlang der Rur“ (www.klavier-rur.de).

 

Da die Kapazität des Rondells durch die notwendigen Hygienemaßnahmen stark reduziert werden muss, gibt es meist zwei identische, jeweils ca. einstündige Konzerte ohne Pause. Für diese ist eine namentliche Reservierung und Anmeldung beim Büro der Jugendmusikschule notwendig (02452/9243703, buero(at)jms-hs.de).