Gebührenordnung der Jugendmusikschule Heinsberg e.V.
(gültig seit 10/2002)

  Unter.-
Zeit pro
Woche
Schüler
Stadtgebiet
Heinsberg
Schüler
außerhalb
Heinsberg
Erwachsene
Stadtgebiet
Heinsberg
Erwachsene
außerhalb
Heinsberg
Früherziehung
zzgl. Lernmittel
60 min. 22,00
1,50
27,00
1,50
   
Elementare Musikerziehung 60 min. 19,50 24,50    
Musik und Bewegung div. 12,00 12,00    
Einzelunterricht 45 45 min. 60,50 68,50 70,50 80,00
Einzelunterricht 30 30 Min. 46,00 54,50 55,50 63,50
2er-Gruppe 30 30 min. 28,00 36,50 37,50 42,50
2er-Gruppe 45 45 min. 38,00 47,50 48,50 54,50
2er-Gruppe 60 60 min. 46,00 54,50 55,50 63,00
3er-Gruppe 30 30 min. 19,00 25,00    
3-5er-Gruppe 45 45 min. 28,00 36,50    
6-8er-Gruppe 45 45 min. 19,00 25,00    
Ergänzungfach allein div. 7,50 7,50 11,00 11,00
Chorische Stimmbildung 60 min. 13,00 15,00 16,00 18,00

Die Teilnahme an Sing- und Instrumentalspielkreisen und an musiktheoretischen Fächern (Ergänzungsfächer) ist entgeltfrei, wenn der Schüler bereits ein Hauptfach belegt hat.
Fördernde Mitglieder zahlen einen Beitrag von wenigstens € 2,00/mtl. Dieser kann nicht ermäßigt werden.
Erwachsene Gesangsschüler erhalten eine Ermäßigung von 5 % auf die Hauptfachgebühren (Gesang).

Familienermäßigung: Beim Schulbesuch mehrer Familienmitglieder wird eine Familienermäßigung gewährt. Diese beträgt
bei 2 Familienmitgliedern 15%
bei 3 Familienmitgliedern 30%
bei 4 Familienmitgliedern 35 %
bei 5 Familienmitgliedern 40 % und
bei 6 oder mehr Familienmitgliedern 45 % der Gesamtgebühren.
Die ausschließliche Belegung eines Ergänzungsfachs und die Belegung oben nicht oder mit * genannter Unterrichte (z.B. JeKi, Vereinskooperationen) zählt für diese Berechnung nicht.

Mehrfächerermäßigung: Bei Belegung mehrerer Instrumentalfächer durch einen Schüler wird in der Regel keine Ermäßigung gewährt. Über Ausnahmeregelungen z.B. für Studienvorbereitung oder Begabtenförderung entscheidet die Schulleitung auf Antrag.

Lernmittel und Gebühren für Leihinstrumente werden nicht ermäßigt.
Die Gebühren für Leihinstrumente können bei der Schulleitung erfragt werden.

Die Gebühren verstehen sich als monatlicher Anteil (1/12) einer Jahresgebühr und sind jeweils im V o r a u s fällig. Sie können jährlich, halb- oder vierteljährlich und für Teilnehmer am Lastschrifteinzugverfahren auch monatlich gezahlt werden. Die gewünschte Zahlungsform wird in einer Erklärung zur Zahlungsweise mit der An- bzw. Weitermeldung festgelegt. Zusätzliche Kosten, die z.B. durch eine fehlende Kontodeckung bei Teilnehmern am Lastschrifteinzug anfallen, gehen zu Lasten des Verursachers.

Die Zahlung erfolgt per Lastschrifteinzug.
Die Möglichkeit der monatlichen Zahlungsweise besteht nur bei Lastschrifteinzug! Selbstzahler zahlen viertel-, halb- oder ganzjährig im Voraus.

Die Regelungen zu Ferien- und Feiertagen sowie zur jeweils garantierten Unterrichtsleistung entnehmen Sie bitte der Schulordnung.

Download der Gebührenordnung
Download der Schulordnung

© 2010 Jugendmusikschule Heinsberg e.V. - Impressum